español
ingles
aleman



   bosque
  Die veränderten Wurzeln  
 

Die Bäume im überfluteten Wald müssen ihre Wurzeln verändern, damit sie einen guten Halt finden. Der untere Teil des Stammes weist verschiedene Erweiterungen auf.

Er bildet eine Art von Pfählen, die man „gambas“ (Garnelen) nennt.

Die „gambas“ (Garnelen) sind Wurzelerweiterungen, die aus dem Stamm wachsen. Viele Bäume des überfluteten Waldes bedienen sich ihrer, um auf dem Boden einen besseren Halt und somit Stabilität zu finden.

 


sendero